Aktuelles

Parteienverkehr im Marktgemeindeamt Seckau

Durch die Lockerung der behördlichen Sicherheitsmaßnahmen ist das Gemeindeamt Seckau für den Parteienverkehr ab 18. Mai 2020 wieder geöffnet.

Dennoch gelten besondere Voraussetzungen und Sicherheitsvorkehrungen. Es besteht aber weiterhin die Möglichkeit, alle Anliegen per Briefkasten vor Ort sowie durch die Übermittlung per E-Mail oder per Post zu erledigen. Ebenfalls sind wir telefonisch erreichbar.

Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz von Bürger/innen sowie Mitarbeiter/innen:

  • Maskenpflicht in allen Bereichen mit Kundenverkehr.
    Die KundInnen werden gebeten ihre persönlichen Mundschutzmasken mitzubringen und vor dem Betreten anzulegen.
  • Desinfizieren der Hände!
    Entsprechende Desinfektionsmittel stehen im Eingangsbereich des Gemeindeamts zur Verfügung.
  • Sicherheitsabstand von mindestens einem Meter zu anderen Personen ist einzuhalten.
  • Innerhalb von Gebäuden maximal 1 Person je 10m2

Öffnungszeiten ab 18. Mai:

Montag – Freitag von 8 – 12 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit:

Montag Dienstag, Donnerstag von 8:00 – 16:00 Uhr

Mittwoch, Freitag von 8:00 – 12:00 Uhr


TURM im GEBIRGE – Aufgrund de Lockerung der Corona-Maßnahmen ist der Aufgang zu den Türmen wieder geöffnet. Wir bitten Sie die Abstandsbestimmungen einzuhalten.!


Verordnung der Marktgemeinde Seckau: Teilweise Verlegung des Umgangsweges


Das Abfall-Sammelzentrum Pausendorf ist wieder geöffnet.

Mo – Fr in der Zeit von 7:00 bis 15:00. Die Sommeröffnung am Donnerstag bis 18:00 Uhr wird bis auf weiteres noch nicht durchgeführt! Bitte beachten sie die besonderen Verhaltensregeln! 

Wir weisen darauf hin, dass mit längeren Wartezeiten zu rechnen ist.

Das Abfallsammelzentrum in Knittelfeld bleibt weiterhin geschlossen. Wir können in Knittelfeld die Sicherheitsabstände und den geregelten Betrieb ohne Einfahrtsbeschränkungen nicht garantieren. Unser Mitarbeiter in Knittelfeld wird in den Zwischenzeit das Team in Pausendorf verstärken.


Der Bürgermeister der Marktgemeinde Seckau informiert zur aktuellen Situation!
Hier geht es zum Download

.

.


Jetzt auch die neuesten Informationen über unsere Marktgemeinde Seckau auf der Gemeinde Info und Service App GEM2GO


Verordnung der Bezirkshauptmannschaft Murtal vom 03.04.2020 über das Verbot von Feuerentzünden und Rauchen im Wald in Zeiten besonderer Brandgefahr. Bis 30.6.2020 ist es verboten im Wald ein Feuer zu entzünden und /oder zu rauchen.


Das Abbrennen von Brauchtumsfeuern ist vom 2. April 2020 bis 31.Dezember 2020 verboten!
LGBl.-Nr.-31_2020_BrauchtumsfeuerVO


Parteienverkehr in der Marktgemeinde Seckau


Der Parteienverkehr findet aufgrund der derzeitigen Situation ab sofort nur mehr telefonisch oder per E-Mail von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 08:00 bis 14:00 Uhr und Freitag in der Zeit von 08:00 bis 12:00 Uhr statt.

Aufgrund der aktuellen Situation (Corona – Covid19) unterstützt die Marktgemeinde Seckau die Bundesregierung bei der Umsetzung ihrer Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Virus. Aus diesem Grund findet bis auf Weiteres kein Parteienverkehr im Gemeindeamt mehr statt. In dringenden Fällen wenden sich sich bitte an den Amtsleiter Herrn Schneidler Heimo 0664/8342277 bzw heimo.schneidler@seckau.gv.at


Coronavirus: Zahlen & Fakten

Die Anzahl der Coronavirus-Infektionen ändert sich jeden Tag. Laut Auskunft der BH Murtal gibt es in der Marktgemeinde Seckau bis zum heutigen Tag keinen gemeldeten Corona – Covid 19 Fall / keine positiv Getesteten. (Stand 17. April 2020)

Um Neuinfektionen zu vermeiden, halten Sie sich bitte an die Maßnahmen der Bundesregierung. Retten wir gemeinsam Leben!


Hier erhalten Sie wichtige Informationen zu Covid-19:

Was gilt jetzt? Wer darf was? Was darf ich nicht?

Sozialministerium

Rotes Kreuz

ORF

Aktuelle Entwicklung

Telefonhotline bei starken psychischen Belastungen

Hospiz-Telefon


Wir danken Evelyn Gruber von der Firma Smart Hygiene GmbH für die Spende von Händedesinfektionsmittel für die MitarbeiterInnen der Marktgemeinde Seckau

KOST NIX LADEN – SECKAU – Ist bis auf weiteres geschlossen.

SECKAUER MARKTAUTO – Zum Schutz der Fahrer und der Bevölkerung ist das Seckauer Marktauto aufgrund der aktuellen Situation bis auf weiteres nicht im Einsatz .