Aktuelles


Verkehrsbehinderungen im Gemeindegebiet Seckau

Vom 22. Juli 2021 bis 27.Juli 2021, in der Zeit von 7:00 bis 19:00 Uhr

Aufgrund von Belagsarbeiten ist vom 22. Juli bis 27. Juli 2021 im der Zeit von 7:00 bis 19:00 Uhr mit Verkehrseinschränkungen und teilweisen Straßensperren im Gemeindegebiet der Marktgemeinde Seckau zu rechnen.

Dies gilt insbesondere für folgende Straßenzüge:

  • Marktstraße vom Arzt bis Scheitzenbichl / Gemeindegrenze
  • Mießbauernweg
  • Dürnbergweg: von der alten Kläranlage bis zum Weiermoarbichl
  • Lehmlochweg: von der Landesstraße bis zum Anwesen vulgo Wosmoar / Brücke
  • Neuhofenweg: von Neuhofen bis Haus Mühlthaler


Die neuesten Informationen über unsere Marktgemeinde Seckau auf der Gemeinde Info und Service App GEM2GO


Corona-Antigen-Testungen in der Marktgemeinde Seckau möglich!

Kontrollierte Antigen-Selbsttests:

montags und mittwochs von 08:00 Uhr bis 08:30 Uhr sowie

freitags von 11:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Ort: im Sitzungssaal

Mitzubringen sind: Lichtbildausweis und E-Card

Anmeldungen unter 03514/5205


Information BLACKOUT Eigenvorsorge

Anbei eine Broschüre des Zivilschutzverbandes Steiermark zum Thema Blackout Eigenvorsorge sowie der Link zur Homepage des Zivilschuitzverbandes.

Link Homepage des Zivilschutzverband


Zecken – FSME kann jeden treffen!


E5 – Clean Air II – Gemeinsam richtig heizen! Neues VIDEO

Offt reicht eine kleine Veränderung beim Einheizen des Ofens und die Schadstoffbelastung kann bis zu 50%, manchmal auch bis zu 90% reduziert werden. Sehen Sie sich das neue Clean Air Video an.


Kostnix-Laden: Neue Öffnungszeiten!!!

Miottwoch bis Freitag von 8:00 bis 16:00 Uhr. Am Samstag geschlossen!

Bitte beachten Sie, dass sich aufgrund der geltenden COVID-Vorschriften ausschließlich nur EINE PERSON im Kostnix-Laden aufhalten darf. Bitte eine FFP-2 Maske tragen.


SECKAUER MARKTAUTO – ist wieder in Betrieb.

Aufgrund der Lockerung der COVID-19 Maßnahmen fährt das Seckauer Marktauto wieder.

Es gelten die aktuellen Hygienemaßnahmen! FFP-2 Maske und Einhaltung des Mindestabstandes. Fahrgäste maximal 2 Personen auf der hinteren Sitzreihe.

.


Coronavirus

Um Neuinfektionen zu vermeiden, halten Sie sich bitte an die Maßnahmen der Bundesregierung.


Hier erhalten Sie wichtige Informationen zu Covid-19:

Sozialministerium

Rotes Kreuz

ORF

Aktuelle Entwicklung

Hospiz-Telefon